Surfen in Afrika

Wo kann man surfen in Afrika?

Die Infrastruktur des Surfens ist in Afrika noch nicht so gut erschlossen. Aber es gibt eine Reihe sehr interessante Ziele wie Südafrika. Auch Marokko, Senegal, Namibia, Kap Verde, Madagaskar und Mauritius locken Surfinteressierte aus alles Welt. Südafrika besticht mit kalten Wasser an der Westküste und mit warem Wasser an der Ostküste. J-Bay und Kapstadt gelten hier als Place-to-be.

Impressum